geldscheine gebündeltKredite müssen nicht oder zumindest nur das eine Prozent, für das die Bank haftet,  zurück bezahlt werden, da sie als Schuld (bis auf ein Prozent ausschließlich Buchungssatz) und nicht als verliehenes oder vorher vorhandenes Geld existieren. Was nicht ist oder was nie gegeben wurde, kann auch nicht zurück gegeben werden. Das eine Prozent für das die Banken haften sind ja meist sehr schnell zurück bezahlt.

Wer sich mit OPPT, Freeman oder ähnlichen Themen auseinander setzt, kann sich selbst aus dem Betrugssystem des Staates oder der Banken (es ist so ziemlich das selbe, da die Banken oder deren Besitzer die Welt regieren und versklaven) befreien, wer sich nicht darüber traut, kann sich beim Kreditopferverein melden. Dort gibt es Hilfe. Es werden auch Menschen für einen Gruppenprozess gesucht, die nicht mehr Banken bezahlen wollen. Bitte bei Gernot Gauper melden per Email
Dass solche Sklavensysteme (siehe die vielen Burnouts etc.) auch die Gesundheit massiv belasten, muss wahrscheinlich nicht extra gesagt werden.

Franz Hörman, Bernd Senf, Dirk Müller und inzwischen auch viele andere berichten über das fatale Geldsystem. Ein hochinteressantes Gutachten von Franz Hörmann zum herunterladen Gutachten_Giralgeldschoepfung Hörmann

Wirtschaftsanwalt im Schuldenstreik gegen Banken und Staat Dr. Hans Scharpf . . .Geldhahn – zu mit RA Hans Scharpf geldhahn-zu.de
 
Ein Interview von Prof. Franz Hörmann Teil 1 und Teil 2
oder ein ganz neues Interview auf dem interaktiven (man kann auch mitdiskutieren) Radiosender OKiTALk (im Archiv unter Politik und Geld – eventuell  runter scrollen)
Mit Blick auf die Freiheit
Gerhard Schneider
http://gerhardschneider.at/2013/10/07/kredite-nicht-mehr-zuruck-bezahlen/

Siehe auch:  http://kulturstudio.wordpress.com/2013/11/07/us-gericht-1968-bank-forderung-auf-ruckzahlung-eines-kredits-aus-geld-aus-dem-nichts-unwirksam/

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen